Link verschicken   Drucken
 

Lebensraum Schule

Unsere Schule ist eine Lebens- und Lerngemeinschaft, in der alle beteiligten Schüler, Lehrer und Eltern sich um Rücksicht, Toleranz und Verständnis für den anderen bemühen. Bei der Bewältigung von Problemen und beim Austragen von Konflikten achten alle Beteiligten auf eine faire und menschliche Art der Konfliktlösung.
Gleichberechtigt neben der Wissensvermittlung wollen wir mit den Kindern den sozialen Umgang, die Einstellung zur Gesundheit und zur Welt, die sie umgibt, leben.

 

  • Rücksichtsvolles Handeln leben wir vor und heben es bei den Schülern lobend hervor.
  • Wir helfen den Kindern zu erkennen, dass unterschiedliche Meinungen normal sind, weitgehend respektiert werden müssen und keinesfalls Gewalt als Gegenwehr brauchen.

 

  • Die Kinder lernen, Gesprächsregeln zu beachten, d.h. in erster Linie anderen zuhören und andere ausreden lassen, sich gegenseitig mit Freundlichkeit zu begegnen. Dazu gehört z.B., dass man sich gegenseitig wahrnimmt und grüßt, dass jeder Danke und Entschuldigung sagen kann, wenn es notwendig ist.

 

  • Die Pausenhöfe und das Klassenzimmer sind Bewegungszonen in den Pausen. Kleine Spiele und Spielgeräte werden zur Bewegung angeboten.

 

  • In Sachkundethemen, Projekten und Gesprächen regen wir die Kinder an, über die richtige Kleidung, das gesunde Frühstück und sportliche Bewegung nachzudenken mit dem Ziel, einen Beitrag zur eigenen Gesundheit zu leisten.

 

  • Zweimal jährlich prüfen wir die richtige Stuhl- und Tischhöhen für die Kinder.

 

  • In der Schule wird täglich ungesüßter Tee zum Trinken angeboten.